ProSolidar in Zahlen

Die Mehrheit aller EinlegerInnen bei ProSolidar sind Frauen (50,3 Prozent). Weitere 8,3 Prozent sind Ehe- und Lebensgemeinschaften, 43,7 Prozent sind Männer.
Die durchschnittliche Einlage beträgt 5,3 Tsd. Euro. 39,2 Prozent aller EinlegerInnen haben mehr als eine Einlage gezeichnet (durchschnittlich 3,4 Einlagen).
Insgesamt wurden 1,5 Mio. Euro eingelegt und 0,5 Mio. Euro zurückgezahlt. Damit sind knapp 1,0 Mio Euro im Fonds.

Interessiert? Ausführliche und kostenlose Informationen an ProSolidar hier anfordern. Einlagen hier zeichnen.

↑ nach oben