Geldanlage: Rendite ist nicht alles

Wolfgang Mulke schreibt in der Lippischen Landeszeitung: „Viele Verbraucher wollen ihr Geld sinnvoll anlegen und nicht in den üblichen Kreislauf der Finanzwirtschaft geben.“ Und die Stiftung Warentest meint: „Die wenigsten mögen ihr Geld in Verbindung mit Waffenproduktion wissen oder mitschuldig sein an Kinderausbeutung.“
Für immer mehr Menschen ist Rendite also längst nicht mehr alles. Laut einer Forsa-Studie legen bereits drei Viertel aller weiblichen Sparerinnen Wert auf soziale Aspekte. Bei den Männern sind das erst zwei Drittel.

Interessiert? Ausführliche und kostenlose Informationen an ProSolidar hier anfordern. Einlagen hier zeichnen.

↑ nach oben