Finanzkrise ohne Auswirkung auf ProSolidar

Die EinlegerInnen von ProSolidar haben keinerlei Schaden durch die Finanzkrise. Aufgrund der strengen ethischen und ökologischen Anlageprinzipien verzichtet ProSolidar auf jedes Invetment im spekulativen Bereich. Alle Einlagen bei ProSolidar werden streng über Rücklagen bei der GLS- und der Ethikbank gesichert. Diese beiden Banken sind dem Sicherungsfonds der Raiffeisenbanken angeschlossen, womit maximale Sicherheit für alle ProSolidar-Einlagen gewährleistet ist.

Interessiert? Ausführliche und kostenlose Informationen an ProSolidar hier anfordern. Einlagen hier zeichnen.

↑ nach oben