70. Jahres Hiroshima und Nagasaki

 

Der atomare Gefahr besteht nach wie vor. 70 Jahre nach der Bombadierung Hiroshimas und Nagasaki ist die Situation unverändert, sogar noch verschlimmert. Die Menmschheit bedroht sich gegenseitig mit atomaren Waffen. Auch Katastrophen wie die in Tschernobyl und Fukushima sind keineswegs auszuschliessen. Japan ist drauf und dran eines der größten Atomkraftwerke des Landes wieder hochzufaheren und die USA und Russland sind führend in der Herstellung atomarer Waffen. All dies wird unteranderem mit dem Geld der Banken finanziert. Umso wichtiger ist es in dieser Zeit auf nachhaltige Fonds, wie ProSolidar, zu trauen und den Banken kein Geld mehr für die Finanzierung von Waffen und atomarer Energie zu liefern. 

 

 

↑ nach oben